Wissenwert

Wir lassen uns von der Krise nicht klein kriegen

Doch die Krise macht uns zu schaffen.
 
Aufgrund der momentanen Situation das sich die Lage durch der vielen Mutationen von COVID-19 verschlechtert, sind wir zu verstärkter Vorsicht angehalten. Daher, und aufgrund der Regelungen der Regierung, sind wir zum längeren Stillstand gezwungen.
 
Trotz des Stillstandes fallen laufende Kosten weiter an. Neben den Lebenshaltungskosten für Tier und Mensch fallen Kosten für Versicherung, Reparaturen, Pacht, Strom, Wasser, Öl an.
 
Sie können uns jedoch unterstützen mit einer Sach- oder Futterspende vor Ort.
 
Oder Kontaktlos können Sie uns mit einer Spende helfen.
Hier ist die Bankverbindung:
Postbank
IBAN DE84250100300425666304
Verwendungszweck:
Futterspende Circus Paul Busch
Kontoinhaber Natascha Frank
 
Wir möchten uns bereits in Voraus im Namen aller Artisten und Tiere des Circus Paul Busch für Ihre Unterstützung bedanken.

Interessante Hintergrundinformationen zum Circus Paul Busch

Das Direktionspaar Natascha & Henry Frank


Foto: Frank
Paul Busch, der Urenkel von Paula Busch (geb. 1850) und das Direktionspaar Natascha & Henry Frank haben den legendären Circus Paul Busch neu erfunden. Der einzig legitime Nachfahre der Dynastie "Circus Busch" hat lange nach einem Circus gesucht, der würdig ist, diesen Namen zu tragen. Mit einer gelungenen Mischung aus Tradition und Moderne bietet der innovative "Circus Paul Busch" erstklassige Circuserlebnisse für Jung und Alt.

Paul Busch


Foto: unicardio; Edit: unicardio
Paul Busch, Urenkel von Paula Busch (1850) und somit einzig legitimer Nachfahre der legendären "Circus Busch Dynastie" hat lange nach einem Circus gesucht, der würdig ist, den Namen Busch zu führen.
Die Tour des neuen Circus Paul Busch unter seiner künstlerischen Leitung belohnt alle, die wie Paul Busch der Meinung sind, dass Circus auch im heutigen Informationszeitalter seinen Stellenwert hat.
"Hier wird noch Circus voller Hingabe und Liebe zum Detail gemacht."
 Ihr Paul Busch

Verband deutscher Circusunternehmen e.V. (VdCU)


Bild: VdCU
Der Verband deutscher Circusunternehmen (VDCU), wurde am 06. September 2016 in Mansfeld gegründet.
Ziel ist es, durch den Zusammenschluss aller großen und kleinen Circusunternehmen in einem Dachverband, den deutschen Circus zu repräsentieren und vereint die Kultur und die Tradition des Circus für folgende Generationen zu erhalten.
Quelle: VdCU

Berufsverband der Tierlehrer e.V.


Bild: Berufsverband der Tierlehrer e.V.
Tierhaltung im Circus, ein Thema, das längst nicht alleine Verhaltensforschern, Biologen, tierärztlichen Vereinigungen und Tierschutzorganisationen vorbehalten ist, wie es in der Öffentlichkeit scheinen mag. Seit Jahren befassen sich auch renommierte Tierlehrer und Circusdirektoren mit Fragen der tierschutzgerechten Haltung und Ausbildung von Tieren im Circus. Bereits Anfang der 90er Jahre schlossen sich namhafte Tierlehrer zu einem fachkundigen Gremium zusammen – Experten, die die Haltung und Ausbildung von Tieren aus ihrer täglichen Praxis kennen wie kaum ein Außenstehender. Aus dieser Interessengemeinschaft ging am 1. März 1997 der „Berufsverband der Tierlehrer“ hervor.
Quelle: Berufsverband der Tierlehrer e.V.